Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Das moderne Dienst­leistungs­unternehmen mit sozialem Auftrag

mehr über uns

Freitag, 16. November 2018

Mehrwert ist mehr wert – mit Inklusion

In Bayern gibt es 91 Inklusionsbetriebe, einer davon ist der Werkhof. Was genau aber ist ein Inklusionsbetrieb? Worin unterscheidet er sich von anderen Unternehmen? Es sind verschiedene Voraussetzungen, die ein Betrieb erfüllen muss und die vom Gesetzgeber festgelegt sind.

Weiterlesen

Montag, 12. November 2018

Werkhof unterstützt Diakonie in Odessa

Seit langem unterhält das Dekanat eine Partnerschaft mit der Gemeinde/dem Haus der Kirche in Odessa. Über Spenden, Kontakte und Austausch werden diakonische Projekte und Arbeit in der ukrainischen Millionenstadt am Schwarzen Meer unterstützt. Um dieses Engagement auf eine sichere Basis zu stellen und langfristig auszuweiten, ist kürzlich ein Förderverein gegründet worden.

Weiterlesen

Mittwoch, 07. November 2018

Galaba-Chef sucht nadelndes Prachtexemplar

Mit dem Aufbau der Weihnachtsbuden am Neupfarrplatz sind auch die ersten Tannen aufgestellt worden, die dem traditionellen Christkindlsmarkt das richtige Flair geben.

Für das Alte Rathaus sucht Alfred Dietz, Leiter des Bereichs Gartenbau beim Werkhof Regensburg, noch das geeignete Prachtexemplar, das ein Hausbesitzer als Weihnachtsbaum spendet.

Weiterlesen
Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!

Modern, Kompetent, Integrativ

Unser Selbstverständnis

Soziales Unternehmertum zeichnet sich - nach unserem Verständnis - durch zwei Grundsätze aus: Die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden ist oberstes Ziel und Leitmotiv unseres Handelns. Daneben steht praktisch
punktgleich an zweiter Stelle die Wirtschaftlichkeit unserer Unternehmungen.
Die Werkhöfe wären entbehrlich, wenn dies umgekehrt wäre.

weiterlesen