Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Das moderne Dienst­leistungs­unternehmen mit sozialem Auftrag

mehr über uns

Mittwoch, 05. Februar 2020

Evi Wedhorn – umsichtig und führungsstark

Über zwölf Jahre lang gehörte Evi Wedhorn so beständig zum GebrauchtWarenHaus, dass man es sich ohne sie nicht vorstellen konnte. Mit ihrem viel zu frühen Tod ist daraus doch Wirklichkeit geworden. Nach längerer Krankheit hat sich die tatkräftige Managerin, zu ihrem Bereich gehörten Verkauf, Lager, Anlieferung und Sortierung, Ende Januar in eine andere Welt verabschiedet.

Kam man ins GebrauchtWarenHaus (GWH), sah man sie meist mit einer Mappe unterm Arm, wie sie mit Kunden sprach, sich Beschwerden anhörte oder mit Großabnehmern verhandelte. Mit Blick für die Stärken und Schwächen der Mitarbeitenden verteilte sie Aufgaben, mahnte auch einmal und legte selbst mit Hand an, wenn es notwendig war. „Jeder Mensch ist individuell", formulierte sie nachdenklich ihren Umgang mit Menschen. Bei Problemen suchte sie immer den Kontakt, um eine gemeinsame „Lösung zu finden, mit der man beiden Seiten gerecht wird“. Für sie stand „der persönliche Umgang mit den Menschen über allem“, meinte sie einmal in einem Interview.

Weiterlesen
Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!

Modern, Kompetent, Integrativ

Unser Selbstverständnis

Soziales Unternehmertum zeichnet sich - nach unserem Verständnis - durch zwei Grundsätze aus: Die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden ist oberstes Ziel und Leitmotiv unseres Handelns. Daneben steht praktisch
punktgleich an zweiter Stelle die Wirtschaftlichkeit unserer Unternehmungen.
Die Werkhöfe wären entbehrlich, wenn dies umgekehrt wäre.

Allerdings ist Wirtschaftlichkeit eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Erfüllung
unseres Leitmotivs. In diesem Spannungsverhältnis leben wir und unsere Kundschaft
seit mehr als 30 Jahren.

weiterlesen