Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Das moderne Dienst­leistungs­unternehmen mit sozialem Auftrag

mehr über uns

Dienstag, 17. Mai 2022

Jobchancen verbessern

Nicht nur durch die 1. Inklusive Jobmesse in Regensburg, auch in der Zeit davor und danach müssen die Chancen für Menschen mit Behinderung auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben erhöht werden. Die jetzige Wirklichkeit zu verbessern, das haben sich unter anderem die vielzähligen Mitglieder der Netzwerk-Initiative „Regensburg inklusiv" vorgenommen.

Weiterlesen

Montag, 16. Mai 2022

Lehrwerkstatt fertigt kleine Kunstwerke aus Holz

Die bunten Vogelhäuser stechen ins Auge. Nicht nur durch ihre bunten Farben, sondern auch durch ihre individuelle Gestaltung. Im Gebrauchtwarenhaus im Auweg 22 sind sie im Erdgeschoss zusammen mit Puppenhäusern, Spielbrettern, Wandbildern und Schreibtischablagen aus Holz und vielen mehr zu entdecken. Gefertigt werden die kleinen Kunstwerke in der Lehrwerkstatt des Werkhofs gGmbH. „Wir denken uns immer etwas Neues aus“, erklärt Schreiner Josef Prawica, der dort als Anleiter tätig ist. Da seine Mitarbeiter alle eine Maßnahme der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters besuchen, werden die Holzwaren zum Selbstkostenpreis angeboten. „Wir merken, dass der Holzpreis gestiegen ist“, sagt Prawica. Trotzdem sind die Vogelhäuschen noch ab 12 Euro zu haben und nach wie vor findet man kleine hochwertige Geschenke zum Schnäppchenpreis. Im Verkauf landen allerdings nur die Holzkunstwerke, von denen sich die Teilnehmer trennen können. Manche haben viel Herzblut in ihr Projekt gesteckt. „Das dürfen sie mit nach Hause nehmen“, betont Prawica.

Weiterlesen
Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!

Modern, Kompetent, Integrativ

Unser Selbstverständnis

Soziales Unternehmertum zeichnet sich - nach unserem Verständnis - durch zwei Grundsätze aus: Die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden ist oberstes Ziel und Leitmotiv unseres Handelns. Daneben steht praktisch
punktgleich an zweiter Stelle die Wirtschaftlichkeit unserer Unternehmungen.
Die Werkhöfe wären entbehrlich, wenn dies umgekehrt wäre.

weiterlesen