Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Das moderne Dienst­leistungs­unternehmen mit sozialem Auftrag

mehr über uns

Montag, 16. Juli 2018

Gewinn für alle Beteiligten

Bachläufe werden renaturiert, ein Bienenlehrpfad und Wanderwege gesäubert, Sitzbänke im Freien ge-strichen und Obstsäfte gewonnen. Die Arbeiten, welche die 19 Männer in den nächsten Wochen und Monaten in verschiedenen Gemeinden des Landkreises Amberg-Sulzbach ausführen, kommen vielen zugute. Wanderern und Ausflüglern, den Bewohnern von Neukirchen, Edelsfeld und Ensdorf und den Gemeinden selbst, weil sich das Ortsbild und Lebensumfeld wieder verschönert. Eingesetzt werden die Arbeitenden vom Werkhof Amberg-Sulzbach, der im Auftrag des Jobcenters von Amberg eine Agh-Maßnahme durchführt.

Weiterlesen

Dienstag, 10. Juli 2018

Soziale Teilhabe dauerhaft etablieren ist wichtig

Selten habe er ein „so aufmerksames und profundes Gespräch bei einem schwierigen Thema“ erlebt. Werkhof-Chef Hans Seidl ist nach einem Besuch des Bundestagsabgeordneten Peter Aumer guter Hoffnung, dass sich auf der gesetzlichen Ebene etwas ändern wird. Er hatte den Abgeordneten in das kirchliche Inklusionsunternehmen eingeladen, um einen Eindruck von den Maßnahmen zur Arbeitserprobung und Beschäftigungsprojekten zu vermitteln. Hier unternimmt der Werkhof große Anstrengungen, um Langzeitarbeitslose wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Seit Jahren führt der Werkhof verschiedene Schulungen in Zusammenarbeit mit den Jobcentern durch.

Weiterlesen
Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!

Modern, Kompetent, Integrativ

Unser Selbstverständnis

Soziales Unternehmertum zeichnet sich - nach unserem Verständnis - durch zwei Grundsätze aus: Die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden ist oberstes Ziel und Leitmotiv unseres Handelns. Daneben steht praktisch
punktgleich an zweiter Stelle die Wirtschaftlichkeit unserer Unternehmungen.
Die Werkhöfe wären entbehrlich, wenn dies umgekehrt wäre.

weiterlesen