Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Das moderne Dienst­leistungs­unternehmen mit sozialem Auftrag

mehr über uns

Mittwoch, 13. Juni 2018

„An neue Aufgabe herantasten…“

Die „Suchtmaßnahme ist mein ,Baby’“, da stecke sie voll drin, schildert Anja Lippert ihr Verhältnis zu ihrer Arbeit. Die Sozialpädagogin ist beim Werkhof überwiegend für Personen tätig, die allesamt Suchtkarrieren durchlaufen haben. Das Ziel dabei: „Dass jemand wieder arbeiten kann und sei´s auch nur auf Basis eines 450-Euro-Jobs!“ Über Arbeitsagenturen und Jobcenter sind die Suchtkranken in die Beschäftigungsmaßnahme gekommen. Dort wird mit einfachen Tätigkeiten ausgetestet, inwieweit sie noch oder wieder belastbar und arbeitsfähig sind.

Weiterlesen
Wir freuen uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!

Modern, Kompetent, Integrativ

Unser Selbstverständnis

Soziales Unternehmertum zeichnet sich - nach unserem Verständnis - durch zwei Grundsätze aus: Die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden ist oberstes Ziel und Leitmotiv unseres Handelns. Daneben steht praktisch
punktgleich an zweiter Stelle die Wirtschaftlichkeit unserer Unternehmungen.
Die Werkhöfe wären entbehrlich, wenn dies umgekehrt wäre.

weiterlesen