Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Dienstag, 17. März 2020

GWH's geschlossen — Verlängert bis 19. April

Auf Grund der aktuellen Lage haben unsere Gebrauchtwarenhäuser in Regensburg, Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg von Mittwoch,18. März bis einschließlich 19. April geschlossen.

Eine Annahme von Waren kann in dieser Zeit leider auch nicht erfolgen.

Alle anderen Gewerke/Abteilungen arbeiten bis auf Weiteres in normalem Umfang weiter.

Weiterlesen

Freitag, 21. Februar 2020

Statt Lokführer Bereichsleiter beim Werkhof

36-jähriger Österreicher macht beim Werkhof beruflichen Aufstieg wie aus dem Bilderbuch

Jedes Jahr durchlaufen beim Werkhofs zahlreiche Menschen mit Beeinträchtigungen erfolgreich Maßnahmen und Kurse zur beruflichen (Wieder-)Eingliederung. Aber auch der Werkhof selbst bietet Mitarbeitenden Entwicklungs- und Aufstiegschancen. Der gelernte Kaufmann und Fahrer Thomas Arnold ist dafür ein Musterbeispiel.

Weiterlesen

Mittwoch, 05. Februar 2020

Evi Wedhorn – umsichtig und führungsstark

Über zwölf Jahre lang gehörte Evi Wedhorn so beständig zum GebrauchtWarenHaus, dass man es sich ohne sie nicht vorstellen konnte. Mit ihrem viel zu frühen Tod ist daraus doch Wirklichkeit geworden. Nach längerer Krankheit hat sich die tatkräftige Managerin, zu ihrem Bereich gehörten Verkauf, Lager, Anlieferung und Sortierung, Ende Januar in eine andere Welt verabschiedet.

Kam man ins GebrauchtWarenHaus (GWH), sah man sie meist mit einer Mappe unterm Arm, wie sie mit Kunden sprach, sich...

Weiterlesen

Freitag, 31. Januar 2020

Neues Diakonieheft auch als download

Ein neues Beratungsangebot im Landkreis, 35 Jahre Werkhof und „Wege zurück ins Leben“ sind einige der Themen, die im aktuellen Heft über die Arbeit von Diakonie und Werkhof Regensburg informieren. Im Editorial stellt sich der neue Regionalbischof Klaus Stiegler mit den Worten vor, er freue sich „dass wir mit unserer diakonischen Arbeit in dieser Spur der Barmherzigkeit (vom barmherzigen Samariter) für die Menschen da sind, die uns brauchen“.

Weiterlesen

Mittwoch, 22. Januar 2020

„Ich freue mich riesig auf diese neue Aufgabe“

... mit diesen Worten beendete Angelika Krüger auf der Weihnachtsfeier letzten Jahres ihre erste Rede als designierte Geschäftsführerin des sozialen Unternehmens Werkhof Regensburg.

Kurz zuvor hatte der bisherige Werkhof Chef Hans Seidl, der zwar kürzertreten aber noch nicht ganz in den Ruhestand gehen wird, im Rahmen der Mitarbeiter*innenversammlung die Übergabe der Geschäftsführung an Angelika Krüger bekannt gegeben. Hans Seidl wird sich weiterhin der Führung des Werkhofes Amberg-Sulzbach...

Weiterlesen

Mittwoch, 15. Januar 2020

Grün und souverän in den Ruhestand

Bei der Mitarbeiterversammlung 2019 des Werkhofs Amberg-Sulzbach sind zwei langjährige Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet worden. Egon Kopp, der im Bereich Grünpflege tätig war, und der Anleiter Johann Schinhammer gehörten dem Team des 2006 gegründeten kirchlichen Inklusionsunternehmen seit über zehn Jahren an.

Weiterlesen

Mittwoch, 08. Januar 2020

Vergoldete Treue für Claus Hofmann

Kürzlich hat Schreinermeister Claus Hofmann den Goldenen Meisterbrief erhalten. Demnächst hängt er in der Werkstatt beim Werkhof an der Wand. Also der Meisterbrief, keinesfalls dessen Träger. Bei der letzten Vollversammlung der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz war Hofmann eines von zwei Mitgliedern, die diese ehrenvolle Auszeichnung aus der Hand von Präsident Dr. Georg Haber erhalten haben. Zusammen mit Kfz-Mechanikermeister Rudolf Angerer bekam Hofmann, der seit rund zwei Jahrzehnten beim...

Weiterlesen

Donnerstag, 02. Januar 2020

Vier mal Zehn gegen 36 Jahre

Bei der jährlichen Versammlung der Mitarbeitenden, die im Kolpingshaus stattgefunden hat, werden auch immer langjährige Mitarbeiter geehrt. Die 36 Jahre von Geschäftsführer Hans Seidl, der im Januar seine bisherige Tätigkeit in Regensburg beendet und die Geschäftsführung an seine Nachfolgerin Angelika Krüger übergibt, konnte von niemandem getoppt werden. Immerhin gelang es den Geehrten zusammen Seidl knapp zu überrunden.

Weiterlesen

Donnerstag, 02. Januar 2020

Rasanter Abbau der Weihnachtsbuden

Säckeweise Tannenzweige, Weihnachtsdeko und Verpackungsmaterial lagern zwischen den Buden zur Abholung. Es sind die Überreste des glanzvollen Weihnachtsmarktes, der bis Heiligabend am Neupfarrplatz massenhaft Besucher*innen angezogen hat. Geschäftiges Treiben, Lkws und Lieferfahrzeuge beherrschen nach Weihnachten das Bild, wenn der Abbau auf vollen Touren läuft. In einem sprichwörtlichen Affenzahn zerlegen die Handwerker und Helfer des Werkhofs die dreißig im November aufgebauten Buden,...

Weiterlesen

Samstag, 21. Dezember 2019

Weihnachtsgruß

Werte Kunden,

sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich Ihnen zum letzten Mal in meiner Funktion als Geschäftsführer in diesem Jahr alles Gute und Schöne für die Weihnachtszeit sowie den Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Bleiben Sie uns treu, unterstützen Sie weiterhin uns ideell und über Aufträge unserer Regensburger Sozialunternehmen! Ich bedanke mich für die langjährige Treue und Verbundenheit und wünsche uns allen in dieser von großen Brüchen einhergehenden Zeit noch den Lebensraum,...

Weiterlesen