Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Adventsmarkt: „Gewinn“ wird verdoppelt

Richtig ins Zeug gelegt hat sich ein Team aus dem Bereich Pädagogische Dienstleistungen des Werkhofs. Drei Tage lang haben sie Standdienst auf dem Adventsmarkt der Sozialen Initiativen geleistet und die handgearbeiteten Holz-, Metall- und Textilarbeiten aus den Lehrwerkstätten des Werkhofs verkauft. Andere Werkhof-Mitarbeitende haben sich als Musiker in Bands auf der kleinen Bühne des Marktes engagiert und die Besucher mit Songs mit Tiefgang unterhalten.

Weiterlesen

Montag, 10. Dezember 2018

Betontransport wie in alten Zeiten

Bis in die Eingeweide der Burg Wolfsegg, direkt über dem weit verzeigten Tunnel- und Höhlensystem, haben die Männer der Maurertruppe eimerweise über eine Tonne Beton geschleppt. Im tiefsten Raum der spätmittelalterlichen Burganlage setzten sie damit ein neues Fundament für die Heizungsanlage. Wegen anstehender Renovierungsarbeiten musste diese umgesetzt werden. Da kamen die Fachmän-ner des Werkhofs mit ihren Erfahrungen bei historischem Mauerwerk gerade recht. Sie scheuten weder den mühsamen...

Weiterlesen

Dienstag, 04. Dezember 2018

Angefixt vom Weihnachtsangebot

Aus ihrer Begeisterung für den Weihnachtsmarkt in der prächtig ausstaffierten Bude im Hof macht die Kundin keinen Hehl. Seit Jahren gehöre sie zu den ersten, die „da sind, wenn die Tür aufgesperrt wird“, lacht die rothaarige Frau. Sie sei ein „richtiger Weihnachtsjunkie“ gesteht sie verräterisch und stehe „auf den ganzen Glitter und Glitzer“.

Weiterlesen

Dienstag, 27. November 2018

Tanne steht wie eine Eins

Werkhof-Team stellt schöne Nordmanntanne vorm Rathaus auf

Rund zwölf Meter hoch, eine zierliche Doppelspitze und gut eine Tonne schwer. Die Nordmanntanne, die seit gestern vor dem Alten Rathaus steht und auf den Weihnachtsschmuck wartet, ist auf allen Seiten gleichmäßig gewachsen. Für seine neue Aufgabe als Weihnachtsbaum macht das wohlproportionierte Nadelgewächs eine ausgezeichnete Figur. Gut verkeilt im eigens dafür im Boden eingelassenen Hohlraum, stört heuer lediglich der eingerüstete...

Weiterlesen

Donnerstag, 22. November 2018

Abgeordnete beim Werkhof

Eva-Maria Schreiber will neues Bürgerbüro in Regensburg mit gebrauchten Möbeln ausstatten

Im Rahmen der diesjährigen Informationswochen der Inklusionsunternehmen besuchte die Bundestagsabgeordnete Eva-Maria Schreiber von der Partei „Die Linke“ den Werkhof im Stadtosten. Hans Seidl, Geschäftsführer der Werkhöfe Regenburg und Amberg-Sulzbach, begrüßte zusammen mit Angelika Krüger, Leiterin der Pädagogischen Dienstleistungen, die Abgeordnete aus Ingolstadt, die kürzlich ein eigenes Bürgerbüro in...

Weiterlesen

Freitag, 16. November 2018

Mehrwert ist mehr wert – mit Inklusion

In Bayern gibt es 91 Inklusionsbetriebe, einer davon ist der Werkhof. Was genau aber ist ein Inklusionsbetrieb? Worin unterscheidet er sich von anderen Unternehmen? Es sind verschiedene Voraussetzungen, die ein Betrieb erfüllen muss und die vom Gesetzgeber festgelegt sind.

Weiterlesen

Mittwoch, 07. November 2018

Galaba-Chef sucht nadelndes Prachtexemplar

Mit dem Aufbau der Weihnachtsbuden am Neupfarrplatz sind auch die ersten Tannen aufgestellt worden, die dem traditionellen Christkindlsmarkt das richtige Flair geben.

Für das Alte Rathaus sucht Alfred Dietz, Leiter des Bereichs Gartenbau beim Werkhof Regensburg, noch das geeignete Prachtexemplar, das ein Hausbesitzer als Weihnachtsbaum spendet.

Weiterlesen

Montag, 05. November 2018

Werkhof unterstützt Diakonie in Odessa

Seit langem unterhält das Dekanat eine Partnerschaft mit der Gemeinde/dem Haus der Kirche in Odessa. Über Spenden, Kontakte und Austausch werden diakonische Projekte und Arbeit in der ukrainischen Millionenstadt am Schwarzen Meer unterstützt. Um dieses Engagement auf eine sichere Basis zu stellen und langfristig auszuweiten, ist kürzlich ein Förderverein gegründet worden.

Weiterlesen

Freitag, 02. November 2018

Weihnachtshütte nimmt Gestalt an

Noch ist es eine ganze Zeit hin bis Weihnachten, aber die Anzeichen mehren sich. Auch bei den Gebrauchtwarenhäusern sind die Vorbereitungen für die Weihnachtsmärkte schon in vollem Gang. In Regensburg sind Mitarbeitende dabei die heimelige Holzhütte im Hof neben dem Eingang zum GWH zu dekorieren und herzurichten.

Weiterlesen

Dienstag, 16. Oktober 2018

Die Frau ist nicht zu bremsen

„Ich bin süchtig nach Lernen“, hört sich wie ein Geständnis an, ist aber pure Leidenschaft gepaart mit gesundem Ehrgeiz. Die neue Leiterin beim Reinigungsservice, Esther Mayerhofer, kann sich noch für andere Dinge begeistern. Nähen gehört dazu, aber auch mit dem Rucksack durch Europa zu reisen – und arbeiten. Die gebürtige Straubingerin hat sich noch vor keiner Arbeit und keinem Job gescheut. Als alleinerziehende Mutter „hatte ich zeitweise drei Jobs, um uns durchzubringen“. Gut verdient hat sie...

Weiterlesen