Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Montag, 21. Oktober 2019

Unter einem Dach

Die bisher verteilten Einrichtungen des Werkhofs in Amberg sind seit kurzem unter einem Dach vereint. Bei einer kleinen Feststunde sind die neuen hinzugekommenen Geschäftsräume in der Ziegelgasse feierlich eingeweiht worden. Die Einweihung nahm Pfarrer Johannes Blohm vor.

Weiterlesen

Mittwoch, 16. Oktober 2019

Ein mutiger Neustart: Umschüler

Den Beruf zu wechseln, wenn man schon einige Jahre oder gar Jahrzehnte im erlernten Arbeitsfeld tätig war, ist fast nie einfach. Manchmal sind es gesundheitliche Gründe, warum es im bisherigen Job nicht mehr weitergeht, oder es liegen Familienzeiten vor und jemand ist lange aus dem angestammten Beruf heraus. Es kann auch sein, dass sich jemand umorientieren will, weil er mit dem alten Beruf nicht mehr glücklich wird.

Beim Werkhof finden jedes Jahr einige Menschen eine Anstellung, um sich...

Weiterlesen

Mittwoch, 25. September 2019

Lagerbereich für GWH vergrößert

Mehr Lagerfläche und eine bessere Logistik bringt der erweiterte Lagerbereich für das Schwandorfer Gebrauchtwarenhaus (GWH) mit sich. Im bisherigen Lager ist ein Teil des Platzes für die Einrichtung einer Lehrwerkstatt frei gemacht worden. Es war daher notwenig den noch bestehenden Bereich mit einem zusätzlich angemieteten Lager zu ergänzen.

Weiterlesen

Mittwoch, 18. September 2019

Über Werkhof wieder Tritt gefasst

Es ist eine Erfolgsgeschichte. Eine von vielen, wie sie sich beim Werkhof immer wieder einstellen. Seit knapp zwei Jahren fährt Philipp Axnix täglich Teilnehmer von Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu den Einsatzorten und holt sie dort wieder ab, um sie abends nach Hause zu bringen. Zweimal in der Woche befördert er zudem Senior*innen mehrerer Gemeinden an Wunschziele, meist Schwandorf oder Amberg, wo sie einkaufen, Arztbesuche erledigen oder sich zum Kaffeeplausch mit Freunden...

Weiterlesen

Dienstag, 10. September 2019

Hautnah eingetaucht in erlebbares Mittelalter

Trotz Regens, der nachmittags einsetzte und dazu führte, dass der Besucherstrom nachgelassen hat, sind die Organisatoren des Schlüsselübergabe-Festes mit dem Zuspruch beim Bajuwarenhaus sehr zufrieden. „Ganz viele Kinder“ registrierte Dieter Bierek, der vom Werkhof her das Fest zum Tag des offenen Denkmals mit den Leuten von Cultheca vorbereitet hat. Auf dem mit Obstbäumen und einem umzäunten Garten versehenen Gelände hinter der Otto-Schwerdt-Schule in Burgweinting waren mittelalterliche...

Weiterlesen

Donnerstag, 05. September 2019

Mit Vogelhäusern zu neuer Tagesstruktur

Mit einer neu eingerichteten Lehrwerkstatt hat die Niederlassung Schwandorf ihren Aktionsradius ausgeweitet. In einem Teil des bisherigen Lagers, das dafür geräumt wurde, ist ein Werkstattbereich eingerichtet worden. Dort können Teilnehmer*innen von (Jobcenter-) Maßnahmen ihre Arbeitsfähigkeiten erproben oder sich qualifizieren. Unter Anleitung von Albert Graf, einem Schreiner in „den besten Jahren“ mit Anleitereignung, fertigen die Maßnahmeteilnehmer Vogelhäuser, Bänke, Spiele und andere kleine...

Weiterlesen

Donnerstag, 29. August 2019

Bajuwarenhaus feiert – 10 Jahre

Im Februar 2008 existierte das Bajuwarenhaus im Ganzen nur als Modell. Im Freien, hinter der heutigen Otto-Schwerdt-Schule, gab es einen Skelettbau aus schweren Holzbalken, aber keine Wände, kein Dach, Fenster oder Türen. Eineinhalb Jahre später ist der Nachbau eines frühmittelalterlichen Siedlungshauses mit Platz für Vieh und Feuerstelle dann mit einem nachgebauten Schlüssel an die Stadt übergeben worden. Archäologin Dr. Silvia Codreanu-Windauer und Dr. Lutz Dallmeier vom Denkmalschutzamt...

Weiterlesen

Mittwoch, 28. August 2019

Wie Spuren im Sand: Mini-Stadt abgebaut

Drei Wochen lang existierte sie als Stadt in der Stadt: Mini Regensburg. Jetzt ist alles wieder vorbei – als hätte sie sich in Luft aufgelöst. Die riesige Turnhalle im Stadtnorden liegt erneut ruhig und sauber aufgeräumt in der Mittagssonne, auf dem Pausenhof streiten sich Spatzen mit Amseln ums Futter – noch sind Ferien – und zwischen den Schulen wächst das niedergetretene Gras langsam nach.

Weiterlesen

Freitag, 09. August 2019

Werkhof setzt auf CO2-Einsparung

Ein Esel ist ein Esel ist ein – Lastenrad. In die vormotorisierte Zeit geht der Werkhof mit seinem jüngsten Transportmittel nicht, auch wenn er sich Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Sparsamkeit im Umgang mit Energie auf die Fahnen schreibt. Seit wenigen Tagen können die Handwerker mit einem E-Lastenfahrrad zu Einsätzen in der Altstadt oder den umliegenden Stadtteilen fahren.

Weiterlesen

Mittwoch, 31. Juli 2019

Umschulung mit Bestnote absolviert

Am 16. absolvierte er die letzte mündliche Prüfung, einen Tag später hatte er seinen ersten, richtigen Arbeitsvertrag in der Tasche. Als frisch gebackener Kaufmann im Einzelhandel wird Daniel Schwab im Gebrauchtwarenhaus des Werkhofs Amberg-Sulzbach, wo er auch gelernt hat, weiter Kunden beraten und an der Kasse stehen. Im Moment ist er einfach „sehr glücklich, dass ich jetzt diesen Job habe“.

Weiterlesen