Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Kreativität und handwerkliches Geschick – das sind zwei wichtige Fähigkeiten, die bei den Menschen gefördert werden sollen, die beim Werkhof eine Fördermaßnahme mitmachen.
In eigenen Werkstätten lernen sie mit Holz, Nadel und Faden, Metall und anderen Werkstoffen umzugehen. Dabei entstehen Spielzeug, Puppenhäuser, Musikinstrumente, Umhängetaschen aus recyceltem Stoffen, Vogelhäuser und praktische Haushaltshilfen, die zum Gestehungspreis in den Gebrauchtwarenhäusern des Werkhofs in Regensburg, Schwandorf und Sulzbach-Rosenberg angeboten werden.