Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Montag, 08. Oktober 2018

Isoliert und hält dicht – neues Dach

Herbst und Winter können kommen, auch wenn wir´s gern noch ein wenig warm haben. Nach längerem Vorlauf sind seit kurzem die Gebäude im hinteren Bereich des Auweg 32 sauber hergerichtet und neu gedeckt. Die in die Jahre gekommene und nicht sonderlich gut isolierende Bedachung wurde entfernt, nachdem die Räume unten fertig waren.

Dann wurde der ganze Bereich mit Werkstätten, Lagerräumen und neuen Sanitärräumen mit einem neuen Metalldach mit Trapezprofil neu eingedeckt. Das ist stabil, dichtet hervorragend und hat auch einen richtig guten Isolationswert.