Ein Unternehmen der evangelischen Kirche und Logo Diakonie

Unser Selbstverständnis

Soziales Unternehmertum zeichnet sich - nach unserem Verständnis - durch
zwei Grundsätze aus: Die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeitenden ist
oberstes Ziel und Leitmotiv unseres Handelns. Daneben steht praktisch
punktgleich an zweiter Stelle die Wirtschaftlichkeit unserer Unternehmungen.
Die Werkhöfe wären entbehrlich, wenn dies umgekehrt wäre.

Allerdings ist Wirtschaftlichkeit eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Erfüllung
unseres Leitmotivs. In diesem Spannungsverhältnis leben wir und unsere Kundschaft
seit mehr als 30 Jahren.

Wir sind:

Modern: Weil wir unsere Betriebsabläufe durch entsprechende Verfahren
steuern, die laufend auditiert und optimiert werden.
Kompetent: Weil sich unsere Mitarbeitenden laufend fortbilden, um den
wechselnden und wachsenden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.
Integrativ: Weil wir darauf achten, alle Mitarbeitende so einzusetzen, wie
es ihren Fähigkeiten und Kenntnissen entspricht. Damit ist für sie auch die
Motivation hoch, sich für das Unternehmen einzusetzen. 

Die Werkhöfe sind moderne Dienstleistungsunternehmen mit sozialem Auftrag.
Wir sind tätig in den Bereichen: 

  • Bausanierung, Bauinstandsetzung in Regensburg
  • Servicedienstleistungen rund ums Haus
  • Grünpflege und Gartenbau in Sulzbach-Rosenberg sowie in Regensburg
  • Führen dreier großer GebrauchtWarenHäuser in Schwandorf, Regensburg und Sulzbach-Rosenberg
  • Recycling von Wertstoffen und Betreiben einer Fahrradwerkstatt (Regensburg)
  • Dienstleistungen im Bereich Bildung, Qualifizierung und Integration
  • Textile Dienstleistungen in Schwandorf
  • Transporte und Umzüge an allen Standorten

    Wir unterhalten und führen unsere Zweckbetriebe, damit Arbeitsplätze geschaffen und erweitert werden können. Bevorzugt werden behinderte Menschen eingestellt, wir geben aber auch anderen, bisher benachteiligten Personen eine Chance für den Wiedereinstieg ins berufliche Leben.Ein hoch motiviertes und qualifiziertes Team stellt die Qualität unserer Dienstleistungen gegeüber dem Kunden sicher.

    Gegründet wurde das Unternehmen 1984 als gemeinnützige GmbH. Gesellschafter sind Diakonie und Evangelische Kirche in Regensburg.

    Seit 2006 besteht unsere Tochtereinrichtung in Sulzbach-Rosenberg, die Niederlassung in Schwandorf seit 2007.

    Im Mai 2008 sind wir erstmalig durch die Prüfungsstelle bag cert (akkreditiertes Zertifizierungsunternehmen) zertifiziert worden. Im März 2014 hat der Werkhof Regensburg gGmbH, als Träger, durch die Prüfungsstelle bag cert das Zertifikat nach der AZAV erhalten.